Armee übernimmt Macht in Thailand

Bangkok (dts Nachrichtenagentur) – Das thailändische Militär hat die Kontrolle über die Regierung des Landes übernommen. Die Streitkräfte müssten die öffentliche Ordnung wiederherstellen und politische Reformen durchsetzen, begründete Armeechef Prayuth Chan-ocha den Putsch. Erst am Dienstag hatte das Militär das Kriegsrecht in Thailand verhängt.

Hintergrund sind die seit Monaten andauernden politischen Unruhen in Thailand. In dem südostasiatischen Land liefern sich Anhänger und Gegner der Regierung seit Monaten Auseinandersetzungen. Anfang des Monats hatte das thailändische Verfassungsgericht Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra wegen Machtmissbrauchs ihres Amtes enthoben.

Anzeige