Argentinien folgt Deutschland ins WM-Finale

Fans aus Argentinien bei der Fußball-WM 2014, Tânia Rêgo/Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Fans aus Argentinien bei der Fußball-WM 2014, Tânia Rêgo/Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Sao Paulo – Argentinien hat das Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien mit 4:2 nach Elfmeterschießen gegen die Niederlande gewonnen und folgt damit Deutschland ins Finale. Zu Beginn der torlosen ersten Halbzeit beherrschten die Niederländer zunächst das Spiel, schließlich wurde Argentinien jedoch stärker. In der zweiten Halbzeit dominierten hart geführte Zweikämpfe, die ein flüssiges Spiel verhinderten.

Zum Ende der regulären Spielzeit stand es 0:0. Auch die Verlängerung brachte keine Tore. Im Elfmeterschießen scheiterten die Niederländer Ron Vlaar und Wesley Sneijder an Torhüter Sergio Romero, während die argentinischen Schützen alle verwandelten. Die Niederlande treffen am Samstag im Spiel um Platz drei auf Brasilien.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige