Apple macht in drei Monaten 18 Milliarden Dollar Gewinn

Smartphone-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Smartphone-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur

Cupertino – Der US-Elektronikriese Apple hat in den letzten drei Monaten des zurückliegenden Jahres 18 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Insbesondere der Erfolg des iPhone 6 im Weihnachtsgeschäft bescherte Apple den höchsten Gewinn, den ein Unternehmen jemals in einem Quartal verbuchen konnte. Der Konzern verkaufte 74,5 Millionen iPhones, teilte Apple mit.

Der Umsatz wuchs im vierten Quartal 2014 demnach um fast 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 74,6 Milliarden Dollar. Den Rekord für den höchsten Unternehmensgewinn in einem Quartal hatte bislang Gazprom gehalten: Der russische Energieriese hatte im ersten Quartal 2011 16,2 Milliarden Dollar Gewinn gemacht.

Über dts Nachrichtenagentur