Apfeltrach – Kontrolle der Rechten Szene

Lkrs. Unterallgäu/Mindelheim + 29.03.2014 + 14-0454

29-03-2014 unterallgaeu mindelheim apfeltrach polizeikontrolle skinhead-party poeppel new-facts-eu20140329 titel

Von einer Kontrollaktion der Polizei wurden die Teilnehmer eines Treffens von Personen der rechten Szene am Samstag Abend, 29.03.2014, überrascht.

Aufgrund der kurzfristig bekannt gewordenen angeblichen Verlobungsfeier wurden von der Polizeiinspektion Mindelheim, die von zahlreichen Beamten der Bereitschaftspolizei unterstützt worden ist, ab 18 Uhr die knapp über 60 Teilnehmer des Treffens bereits auf der Anfahrt kontrolliert. Im Rahmen der Personen- und Fahrzeugkontrollen wurden zwei Macheten und ein Messer ebenso wie ein T-Shirt sichergestellt, auf welchem eine Rune aufgedruckt war, welche unter den §86a StGB eingeordnet wird (Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen).


Während des Treffens in der privaten Lokalität zeigte die Polizei offen ihre Präsenz. Bereits ab 23.30 Uhr verließen die ersten Gäste das Treffen in Apfeltrach, das gegen 21.00 Uhr begonnen hatte. Gegen 01 Uhr endete mit dem Verlassen der letzten Gäste, die sowohl aus der Region, als auch überregional angereist waren, der Polizeieinsatz. Die festgestellten Verstöße gegen Rechtsvorschriften werden den Verfolgungsbehörden vorgelegt.



Anzeige