António Guterres zum neuen UN-Generalsekretär gekürt

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die UN-Vollversammlung hat am Donnerstag António Guterres zum neuen Generalsekretär der Vereinten Nationen bestimmt. Die „Wahl“ fand wie schon vor zehn Jahren bei seinem Vorgänger per Akklamation statt. Guterres wird damit der neunte Amtsträger und Nachfolger von Ban Ki-moon, der seit 2007 UN-Generalsekretär war.

Offiziell übernimmt Guterres den Posten am 1. Januar 2017. Er war von 1995 bis 2002 Premierminister Portugals und von 2005 bis 2015 Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen. Bereits Anfang Oktober hatte sich der UN-Sicherheitsrat darauf geeinigt, Guterres der Vollversammlung vorzuschlagen.

Vereinte Nationen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Vereinte Nationen, über dts Nachrichtenagentur