Anti-Immigrations-Partei wird stärkste Kraft in Slowenien

Ljubljana (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Parlamentswahl in Slowenien ist die Slovenska demokratska stranka (SDS) mit Abstand stärkste Kraft geworden. Nach Auszählung von 99 Prozent der Stimmen kommt die SDS auf rund 25 Prozent und ebensoviele Sitze des aus 90 Abgeordneten bestehenden Parlaments. SDS-Spitzenkandidat Janez Jansa will Slowenien nach dem Vorbild Ungarns gegen Migranten abschotten.

Abgeschlagen mit nur etwa halb so vielen Stimmen folgt die Liste Marjan Sarec, die oft als sozialdemokratisch klassifiziert wird. Es folgen allerdings weitere linke und gemäßigte Parteien mit ebenfalls je 9 oder 10 Prozent, sodass die Regierungsbildung noch unklar ist.

Slowenien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Slowenien, über dts Nachrichtenagentur