Anschlag in Frankreich: Ein Toter, mehrere Verletzte

Lyon (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Anschlag südöstlich der französischen Stadt Lyon ist eine Person getötet und mehrere Menschen verletzt worden. Der mutmaßliche Täter sei inzwischen festgenommen worden. Nach Angaben der Ermittler soll die Tat auf dem Gelände einer Gasfabrik einen islamistischen Hintergrund haben.

Demnach habe es am Freitagmorgen eine Explosion in einer Gasfabrik in der Nähe der Stadt Saint-Quentin-Fallavier gegeben, berichten mehrere Nachrichtenagenturen. Kurz vor 10 Uhr soll ein Mann mit einer Flagge, auf der das Symbol des Islamistischen Staates (IS) abgebildet war, in die Fabrik eingedrungen sein und mehrere Gasbehälter geöffnet haben. Bei der anschließenden Explosion seien mehrere Personen verletzt worden. Eine Person wurde enthauptet am Eingang der Fabrik aufgefunden, berichtet die französische Internetseite „Dauphiné libéré“. Neben der Leiche des Mannes habe eine islamistische Flagge gelegen. Frankreichs Innenminister Bernard Cazeneuve sei auf dem Weg zum Tatort.