Anne Will unterbricht wegen "Brexit" Sommerpause

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – ARD-Moderatorin Anne Will unterbricht wegen des „Brexit“ ihre Sommerpause. Am Sonntag wird sie eine Sendung unter der Überschrift „Großbritannien sagt Nein – Wer sagt jetzt noch Ja zu Europa?“ senden. Zu Gast sind Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Peter Torry, der ehemalige britische Botschafter in Berlin, Rolf-Dieter Krause, Leiter des ARD-Studios Brüssel und Richard Sulik, ein slowakischer Europa-Abgeordneter, der als ausgesprochen EU-kritisch gilt.

Eigentlich war die nächste Sendung erst im Herbst geplant.

ARD-Fernsehstudio
Foto: ARD-Fernsehstudio „Anne Will“, über dts Nachrichtenagentur