Amtliche Warnung für Mannheim nach Austritt von Schadstoffen

Ludwigshafen/Mannheim (dts Nachrichtenagentur) – Nach einer Betriebsstörung im Stadtgebiet Ludwigshafen hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe am Dienstag eine Warnung vor Schadstoffen in der Luft herausgegeben. Es könne zu Geruchsbelästigungen und Schadstoffniederschlägen in den Mannheimer Stadtteilen Lindenhof, Almenhof, Niederfeld, Neckarau, Casterfeld, Mallau, Pfingstberg und Rheinau kommen, teilte die Behörde mit. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, sich über alle verfügbaren Medien zu informieren, Fenster und Türen zu schließen und Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten.

Nach Angaben der Polizei war es im Bereich des Ludwigshafener Eisstadions zu einem Austritt von Ammoniak gekommen. Das Leck sei durch die Feuerwehr bereits abgedichtet worden. Es habe keine Verletzten gegeben.

Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur