Altusried – Quad landet auf Grund von Fahrfehler in der Iller

Lkrs. Oberallgäu/Altusried/Krugzell | 17.05.2012 | 12-1067

polizei-hubschrauber-edelweiß new-facts-euEine Gruppe von acht Quads befuhr den Illerdammweg zwischen Krugzell und Altusried im Oberallgäu. Aufgrund eines Fahrfehlers verlor der letzte Fahrer der Gruppe die Kontrolle über sein Quad. Nachdem das Fahrzeug über das Bankett in Richtung der Uferböschung schleuderte sprang der 41 Jahre alte Fahrer ab. Das Quad durchbrach die Böschung und landete in der Iller. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus der Böschung befreien. Das Quad konnte später durch Kräfte der Feuerwehr sowie des eingesetzten Polizeihubschraubers ca. 50 m flußabwärts lokalisiert werden. Die Bergung des Quads, in der schmelzwasserführenden Iller gestaltet sich anspruchsvoll.

Anzeige