Altusried-Kimratshofen – Drei Wohnungseinbrüche beschäftigen Kripo

einbrecher fenster polizei-foto new-facts-euInsgesamt drei Wohnhäuser wurden am Samstag, 12.12.2015, zwischen 18 und 22.30 Uhr, von bislang Unbekannten angegangen. Durch Aufhebeln der Terrassentüren gelangten die Unbekannten in zwei Wohnhäuser in Oberhofen im Ortsteil Kimratshofen, durchsuchten die Anwesen und entwendeten daraus jeweils mehrere hundert Euro Bargeld, sowie Uhren, Schmuck und Bekleidung.
An einem weiteren Haus im Kimratshofener Spöck scheiterten die Einbrecher an der Terrassentüre, da sie es nicht schafften, diese aufzuhebeln. Ob sei es aufgrund der Beschaffenheit der Türe nicht ins Innere schafften, oder ob sie gestört wurden oder sich anderweitig unsicher fühlten, ist derzeit unklar.
Die Kripo Kempten bittet unter Telefon 0831/9909-0 um Hinweise zu den Einbrüchen, die auch mehrere hundert Euro Sachschaden anrichteten. Wem fielen in der fraglichen Zeit unbekannte Personen und Fahrzeuge auf, oder wer nahm anderes Wichtiges wahr?