Altusried – Glätteunfall – Gartenbrunnen landet im Wohnzimmer

Lkrs. Oberallgäu/Altusried + 09.01.2014 + 14-0052

09-01-2014 oberallgau altusried unfall glatte brunnen polizei-pressefotoAm frühen Donnerstag Morgen, 09.01.2014, kam ein Pkw-Fahrer wegen Schneeglätte von der Fahrbahn ab. Diese Straße ist im Winterhalbjahr für Fahrzeuge gesperrt. Dabei drehte sich der Pkw auf dem starken Gefälle vollständig um die eigene Achse und kam mit dem Heck an einer Hauswand zum Stehen.

Bei dem Drehvorgang schob das Fahrzeug einen, vor dem Haus stehenden Brunnen derart schwungvoll an, dass dieser durch die geöffnete Haustüre flog und sich im Wohnzimmer des Hauses ergoss. Die Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte und dem Befahren der gesperrten Straße.

Auch sein allradgetriebenes Fahrzeug konnte den Unfall nicht verhindern. Der Schaden an Pkw und Haus wird auf 5.500 Euro geschätzt.

Foto: Polizei

 

Anzeige