Altusried – Chlorgasaustritt im Freibad – keine Gefahr für die Bevölkerung

21-05-2014_oberallgaeu_altusried_freibad_chlorgasaustritt_feuerwehr_poeppel_new-facts-eu_006

Foto: Pöppel

Im Freibad der Marktgemeinde Altusried, Lkrs. Oberallgäu, kam es am Mittwoch Morgen, 21.05.2014, zu einem Chlorgasunfall. Im Technikraum des Bades war eine Chlorgasdruckgasflasche undicht. Das Warngerät für die Überwachung der Chlorgaskonzentration hatte Alarm geschlagen. Seitens der Integrierten Leitstelle Allgäu wurden umgehend die Feuerwehr Altusried und die Feuerwehr Heisung-Lauben mit Chemikalienschutzanzügen (CSA) alarmiert. Weiter wurden Kräfte des Rettungsdienst und der Polizei zur Einsatzstelle entsendet.

Mit Wasser wurde das Chlorgas gebunden und aus der Luft ausgespült. Nach Messungen des Betreibers und der Feuerwehr bestand keinerlei Gefahr für die Bevölkerung.

 

 

Video: Groll
Anzeige