Altkanzler Schröder soll bei Kaiser`s Tengelmann schlichten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder soll im Konflikt um die Supermarktkette Kaiser`s Tengelmann schlichten. Edeka, Tengelmann und Rewe hätten sich am Montag auf Vorschlag von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Verdi-Chef Frank Bsirske auf ein Schlichtungsverfahren verständigt, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Für die Dauer des Verfahrens werde keine Übergabe von Tengelmann-Filialen an Dritte erfolgen.

Der Discounter Norma und die Handelskooperation Markant hatten zuvor angekündigt, ihre Beschwerde gegen die Ministererlaubnis für die Übernahme von Kaiser`s Tengelmann durch Edeka zurückzuziehen, so dass es nun allein an Rewe liegt, die beim OLG Düsseldorf erwirkte Blockade aufzuheben.

Gerhard Schröder, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Gerhard Schröder, über dts Nachrichtenagentur