Altkanzler Schmidt erfolgreich operiert

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Gute Nachricht von Altkanzler Helmut Schmidt: Ein Ärzteteam um den weltweit bekannten Herzspezialisten Prof. Karl-Heinz Kuck konnte am Mittwochnachmittag das Blutgerinnsel in Schmidts Bein auflösen. Das berichtet „Bild“ (Donnerstag). „Das Bein wird wieder gut durchblutet“, erklärte Kuck gegenüber „Bild“.

„Der alte Zustand ist wieder hergestellt.“ Der Altkanzler werde die Intensivstation in zwei bis drei Tagen verlassen können. Schmidt wird im Dezember 97 Jahre alt. Er war von 1974 bis 1982 der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Helmut Schmidt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Helmut Schmidt, über dts Nachrichtenagentur