Altenstadt – Schwerer Verkehrsunfall nach Sylvesterfeier

Lkrs. Neu-Ulm/Altenstadt | 01.01.2012 | 12-0003

Alt-Ill-Str-01-01-12-005

Am Neujahrsmorgen, 01.01.2012, ereignete sich, gegen 7.00 Uhr, auf der Oberen Illereicher Straße in Altenstadt ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger kam mit seinem VW-Golf, von Illereichen her bergab fahrend, nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug riss dort eine Straßenlaterne ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Da bei dem Aufprall auf den Laternenmasten auch die Fahrertüre heraus gerissen wurde, konnte die Feuerwehr den allein im Auto sitzenden Fahrer ohne Zuhilfenahme technischer Hilfsmittel aus dem Wrack seines Pkw befreien und dem Rettungsdienst übergeben. Der 19-jährige Fahrer erlitt nach ersten Angaben schwere Verletzungen; Näheres ist noch nicht bekannt. Die Freiwilligen Feuerwehren Altenstadt und Illereichen waren zur Verkehrsabsicherung und Aufräumung im Einsatz; nach etwa eineinhalb Stunden konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Text & Foto: wis

Anzeige