Altenstadt – Pkw landet wegen überhöhter Geschwindigkeit im Vorgarten

Lkrs. Neu-Ulm/Altenstadt | 30.10.2011 | 11-1289

polizeiauto-40Am frühen Sonntag Morgen, 30.10.2011, fuhr ein 20-Jähriger aus dem benachbarten Baden-Württemberg mit seinem Pkw auf der Schillerstraße, Altenstadt/Iller, stadtauswärts. In einer scharfen Rechtskurve kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Gartenzaun und landete schließlich in einem Vorgarten eines Wohnhauses. Ein Alkotest beim Fahrzeugführer verlief negativ. Der Fremdschaden wird auf ca. 1.000,- € geschätzt. Am Pkw des 20-Jährigen entstand ein Sachschaden von ca. 4.000,- Euro. Den Unfallverursacher erwartet eine Bußgeldanzeige.

Anzeige