Altenstadt – 31-Jähriger, alkoholisiert, schlägt Freundin

Lkrs. Neu-Ulm/Altenstadt + 30.11.2013 + 13-2155

notruf-haeusliche-gewaltAm Samstag, 30.11.2013, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei zu einem Fall von häuslicher Gewalt gerufen. Vor Ort konnten die Beamten in Erfahrung bringen, dass ein 31-jähriger Mann alkoholisiert nach Hause gekommen war und es zunächst zu einem verbalen Streit mit seiner Freundin kam. Schließlich habe er sie im Hausflur geschlagen. Die beiden konnten von einer Nachbarin getrennt werden. Die Geschädigte klagte über Kopf- und Rückenschmerzen. Eine sofortige ärztliche Behandlung war aber nicht erforderlich. Der 31-Jährige, gegen den nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet wurde, erklärte sich bereit, die restliche Nacht bei einem Nachbarn zu verbringen.

Anzeige