Allgäu Airport – Zu viel Alkohol – zwei Fluggäste bleiben am Boden – danach pöbeln sie und landen im Polizeigewahrsam

20170610_IKARUS_2017_Memmingen_Flughafen_Festival_Rave_Hoernle_new-facts_00103

Foto: Pöppel

Am Samstag, 23.09.2017, gegen 22.15 Uhr, wollten zwei Männer im Alter von 31 und 38 Jahren vom Allgäu Airport Memmingen nach Georgien fliegen. Aufgrund erheblicher Alkoholisierung und ungebührlichem Verhalten gegenüber dem Flughafenpersonal wurde den Beiden die Mitnahme im Flugzeug verweigert.

Die zwei Männer pöbelten daraufhin vor dem Flughafengebäude andere Fluggäste und schließlich auch die eingesetzten Polizeibeamten an, woraufhin beide in Gewahrsam genommen wurden.