Allgäu-Airport – Reisegäste weisen sich mit gestohlenen italienischen Ausweisdokumenten aus

allgäu-airport pressefoto new-facts-eu

Foto: Allgäu-Airport Memmingerberg

Am Dienstag Mittag, 04.11.2014, wurden auf dem Allgäu-Airport in Memmingerberg, bei der Ausreisekontrolle für den Flug nach Dublin/Irland zwei Personen kontrolliert, die sich mit gestohlenen italienischen Ausweisdokumenten auswiesen. Die Überprüfung ergab, dass es sich bei einem dieser Männer um einen Albaner, bei dem anderen um einen Kosovaren handelte, die sich mit ihren Originalpässen ausweisen konnten, jedoch die Identitätskarten aus Italien für eine reibungslose Einreise in Irland nutzen wollten.

Beide Personen werden heute dem Haftrichter beim Amtsgericht vorgeführt.

Anzeige