Alexander Döhring deutscher Vizemeister im Thaiboxen

Alexander Doehring Thaiboxen
Auf den deutschen Meisterschaften in Ulm/Donau im Thaiboxen, konnte Alexander Döhring , Boxclub Thaiborg , in der Gewichtsklasse bis 71 KG mit einem Vizetitel glänzen.
Der Gegner im Viertelfinale hieß Patrick Kastelic, vom Club MG-Sports.Die erste Runde endete noch relativ ausgeglichen, aber in der zweiten Runde des Kampfes
konnte Alexander Döhring ( Boxclub Thaiborg) den Kampf vorzeitig mit einem gezielten Körperhaken beenden.
Der Gegner im Halbfinale, Thomas Aman, kam vom Club Banzai Ulm.Die energische Kampfgestaltung und Beharrlichkeit während des Kampfverlaufs zahlte sich aus
und Alexander Döhring gewann den Kampf durch TKO in der letzten Runde.
Der Finalgegner, Marco Henschke, Thaibombs Mannheim, war einer der erfahrensten Kämpfer des Turniers. Die erste Runde des Finalkampfes war ausgeglichen, mit
leichten Vorteilen für den Kämpfer aus Mannheim. In den letzen beiden Runden gelang Alexander Döhring eine deutliche Steigerung und konnte viele Treffer setzen und zwang seinen
Gegner oft in die Defensive. Die Kampfrichter entschieden sich trotzdem für den Kämfer aus Mannheim , der Thaiborg Kämfer verlor diesen Kampf nach Punkten..
Anzeige