AKK beschwört auf CSU-Parteitag Zusammenhalt der Union

München (dts Nachrichtenagentur) – Die CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Zusammenhalt in der Union beschworen. „Wir bleiben eine große Familie, das ist heute nochmal deutlich geworden“, sagte Kramp-Karrenbauer auf dem CSU-Parteitag in München. Man streite unter Geschwistern, aber wenn die aus der Nachbarschaft kämen, dann halte man zusammen.

Sie dankte dem abgetretenen CSU-Parteichef Horst Seehofer. Ohne seine Unterstützung und ohne den entschlossenen Willen der CSU „etwa für die Mütterrente einzutreten, würde es heute Millionen von Frauen schlechter gehen“. Zuvor war Markus Söder mit 87,4 Prozent zum neuen CSU-Parteichef gewählt worden. Er folgt damit auf Horst Seehofer, der nahezu einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt wurde. Seehofer zeigte sich überrascht über seine Wahl. Er habe angenommen, dass man zuerst eine Bewährungszeit absolvieren müsse, bevor man zum CSU-Ehrenvorsitzenden gewählt werden könne, sagte Seehofer.

Annegret Kramp-Karrenbauer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer, über dts Nachrichtenagentur