Aitrang – Stark unterkühlter Mann von Passanten im Wald aufgefunden

Lkrs. Ostallgäu/Aitrang + 29.01.2013 + 13-0184

RTW-BlaulichtMit einer starken Unterkühlung wurde Dienstag Nachmittag, 29.01.2013, ein 32-jähriger Mann vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der stark alkoholisierte Mann wurde von zwei Spaziergängerinnen in einem unwegsamen Waldstück zwischen Aitrang und Bergmang gefunden. Dort trafen sie ihn schlafend an. Zur Rettung des Hilflosen war die Feuerwehr Aitrang im Einsatz.

Anzeige