Aitrach/Memmingen – Wilde Verfolgungsjagd bis zur Festnahme

Lkrs. Ravensburg/Aitrach/Memmingen | 22.10.2011 | 11-1234

Polizei-SchriftzugEine wilde Verfolgungsjagd der Leutkircher Polizei führte von Leutkirch über Aitrach nach Memmingen. Ein betrunkener und ohne führerscheinfahrender 50-Jähriger Mann versuchte sich der Kontrolle durch die Polizeibeamten zu entziehen. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit flüchtete er Richtung Memmingen, dabei führte er mehrere riskante Überholmanöver durch. Sämtliche Anhalteaufforderungen der Polizei missachtete er. Der Fahrzeugführer versuchte dann in ein Wohngebiet in Memmingen mit seinem Fahrzeug zu flüchten, stellte es ab und setzte seine Flucht zu Fuß weiter. Streifen der Polizeiinspektion Memmingen unterstützten die Fahndung nach dem Mann. Der Fahrer konnte dann nähe des Hühnerbergs in einem Gartengrundstück durch die Baden-Württembergischen Polizeibeamten festgenommen werden. Er wurde zur Blutentnahme ins Klinikum Memmingen verbracht. Der Pkw des Betrunkenen wurde sichergestellt.

Anzeige