Aitrach – Frau übersieht Viehanhänger beim Anfahren – 20 000 Euro Schaden und eine Leichtverletzte

Eine leicht verletzte Person sowie Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montag, 11.06.2018, gegen 12.00 Uhr, an der Einmündung L 260/L 2009, Abzweig auf der Strecke Aitrach nach Leutkirch, nach Illerbeuren. Eine 33-Jährige fuhr mit einem Skoda aus Richtung Illerbeuren kommend an die Einmündung heran, ließ einen herannahenden 24-Jährigen passieren und prallte beim Anfahren gegen dessen Viehanhänger, welchen sie nach eigenen Angaben übersehen hatte. Durch den Aufprall kippte dieser zur Seite und fiel auf das Autodach eines auf der Abbiegespur wartenden 22-jährigen Nissan-Fahrers. Der durch die Kollision verletzte 22-Jährige musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Sowohl der Anhänger, der Nissan als auch der Skoda waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert.