Aitrach – Erdrutsch führt zur kurzzeitiger Sperrung der L 314 nach Treherz

Lkrs. Ravensburg/Aitrach + 30.03.2013 + 13-0581

Schild Feuerwehr unfallIn der Nacht von Karfreitag, 29.03.2013, auf Samstag, 30.03.2013, hatte sich Geröll aus einem Hang an der L 314 zwischen Aitrach und Treherz, Lkrs. Ravensburg, gelöst und fiel auf die Fahrbahn. Neben einem ca. 180 x 50cm großen Felsbrocken rutschte weiteres Gestein nach und machte eine kurzfristige Sperrung der L 314 erforderlich.

Für die Bergung durch die Feuerwehr Aitrach und einen entsprechend technisch ausgestatteten Anwohner musste schweres Gerät eingesetzt werden. Weitere Maßnahmen zur Absicherung des Hangs werden von der Straßenmeisterei veranlasst. Die Straße ist wieder befahrbar.

Anzeige