Agrarminister erwägt Abschüsse von Wölfen

Heulender Wolf, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Heulender Wolf, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) erwägt angesichts der wachsenden Population staatlich verordnete Abschüsse von Wölfen. „Es kann einen Punkt geben, an dem die Wolfs-Population so groß wird, dass wir eingreifen müssen“, sagte Schmidt der „Bild“. Zwar unterstehe der Wolf dem Artenschutz.

Er dürfe aber nicht zum Problem werden. „Der Schutz des Menschen hat immer Vorrang vor dem Artenschutz. Hier gilt: keine Experimente, sondern das Prinzip Verantwortung“, bekräftigte der Minister. Die Rudel müssten außerdem intensiv beobachtet werden und Fachleute vor Ort die Kontrolle über die Entwicklung der Rudel haben.

Über dts Nachrichtenagentur