Afghanistan: Dutzende Tote nach Anschlag befürchtet

Kabul – Nach einem Anschlag bei einer Sportveranstaltung im Osten Afghanistan werden Dutzende Tote befürchtet. Am späten Sonntagnachmittag habe sich ein Attentäter bei der gut besuchten Veranstaltung in der Provinz Paktika an der Grenze zu Pakistan in die Luft gesprengt, berichten örtliche Medien unter Berufung auf die lokalen Behörden. Dabei seien über 40 Menschen in den Tod gerissen worden.

Wer für den Anschlag verantwortlich ist, war zunächst nicht klar.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige