AfD-Vize Gauland fordert Henkel zum Parteiaustritt auf

Alternative für Deutschland (AfD), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alternative für Deutschland (AfD), über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der stellvertretende Sprecher der AfD, Alexander Gauland, hat seinen Parteikollegen und Europaabgeordneten Hans-Olaf Henkel zum Parteiaustritt aufgefordert. „Wenn jemand sagt, dass er sich für die Partei schämt, dann muss er die Partei verlassen“, sagte Gauland der „Bild-Zeitung“ (Samstag). „Man kann nicht die Leute, die einen gewählt haben, in einem solchen Ton beschimpfen.“

Gauland bezog sich damit auf Äußerungen Henkels von Mitte der Woche. In einem Interview hatte Henkel erklärt, er schäme sich teilweise für die AfD-Mitglieder. Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke stellte sich hinter Henkel. „Ich würde es anders formulieren. Aber die Wahrnehmung von Hans-Olaf Henkel ist nicht ganz falsch“, sagte Lucke der „Bild“.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige