AfD-Bundestagsfraktion zu konstituierender Sitzung zusammengekommen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In Berlin ist am Dienstagvormittag die neue AfD-Bundestagsfraktion zur konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Auf der Tagesordnung stehe die Geschäftsordnung der Fraktion und die Wahl der Fraktionsvorsitzenden und der Parlamentarischen Geschäftsführer, wobei es zu Letzterem vermutlich erst am Mittwoch komme, sagte AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel. Ihr Co-Spitzenkandidat Alexander Gauland sagte, er wisse bislang nichts von weiteren Abtrünnigen – neben Frauke Petry.

Es werde zu Beginn der Sitzung ein „Zählappell“ durchgeführt. Gauland und Weidel wollen sich zusammen um den Fraktionsvorsitz bewerben. Die konstituierende Sitzung der AfD-Fraktion fand im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus statt, auf der anderen Spree-Seite gegenüber des Reichstagsgebäudes. Dort gibt es angesichts zweier zusätzlicher Fraktionen und fast 80 zusätzlicher Bundestagsabgeordneter Platzprobleme geben.

Alternative für Deutschland (AfD), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alternative für Deutschland (AfD), über dts Nachrichtenagentur