Ägypten: Zusammenstöße am Jahrestag von Mursis Sturz

Mohammed Mursi, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mohammed Mursi, über dts Nachrichtenagentur

Kairo – In Ägypten ist es bei Kundgebungen anlässlich des Jahrestages des Sturzes des ehemaligen ägyptischen Machthabers Mohammed Mursi zu Zusammenstößen zwischen Anhängern der Muslimbruderschaft und der Polizei gekommen. Die Polizei ging der Onlineausgabe der Zeitung „Egypt Independent“ zufolge mit Tränengas gegen die Demonstranten vor. In der Nähe der Hauptstadt Kairo kam offenbar mindestens ein Mensch ums Leben.

Auch in Gizeh und Alexandria sei es zu Protesten gekommen. Mursi war am Juli 2013 nach tagelangen Massenprotesten gegen seine Politik durch einen Militärputsch abgesetzt worden. Der damalige Militärchef Abd al-Fattah as-Sisi ist heute der ägyptische Präsident.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige