Ägypten erweitert Pufferzone an Grenze zu Gazastreifen

Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur

Kairo – Ägypten will die Pufferzone an der Grenze zum Gazastreifen verbreitern: Das ursprünglich 500 Meter breite Gebiet soll der ägyptischen Nachrichtenagentur MENA zufolge auf einen Kilometer verdoppelt werden. Hintergrund sei die Entdeckung von 800 bis 1.000 Meter langen Tunneln in ägyptisches Gebiet. Nun soll ein 500 Meter breiter Streifen an der Grenze geräumt werden.

Durch die Tunnel sollen Waffen für Anschläge nach Ägypten gebracht worden sein. Ende Oktober hatte die ägyptische Regierung aufgrund von Anschlägen, bei denen Dutzende Soldaten getötet worden waren, den Ausnahmezustand über Teile der Sinai-Region verhängt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige