A980-Dreieck Allgäu – Zu schnell unterwegs – zwei Verletzte

A980-Dreieck Allgäu + 19.08.2013 + 13-1483

19-08-2013 BAB-a980 unfall feuerwehr-waltenhofen poeppel new-facts-eu20130819 titel

Am Montag Nachmittag, 19.08.2013, ereignete sich gegen 15.00 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der Überleitung von der BAB A 980 auf die A 7 in Richtung Ulm.

Ein 70-jähriger Pkw-Fahrer kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Pkw gegen einen Baum. Vermutlich schätzte der Fahrer seine eigene Geschwindigkeit falsch ein und kam deswegen von der regennassen Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurden er und seine 66-jährige Ehefrau verletzt. Sie wurden mit dem Rettungsdienst in Klinikum Kempten gebracht.

Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von 2.500 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die Autobahn kurzfristig durch die Feuerwehr Waltenhofen gesperrt werden.

 

 

Anzeige