A96 – Weißensberg – Sattelzug kippt auf der Autobahn

A96 – Weißensberg | 29.04.2012 | 12-0942

29-04-2012 a96 weissensberg lkw-unfall new-facts-eu

Am Sonntag, 29.04.2012, gegen 3.00 Uhr, ereignete sich ein Lkw-Unfall  auf der BAB A 96, Höhe Weißensberg, Fahrtrichtung Lindau.  Der Sattelzugfahrer wollte nach eigenen Angaben nach seiner Trinkflasche greifen, geriet mit seinem Fahrzeug auf den unbefestigten Seitenstreifen und kippte um. Die Ladung, bestehend aus Pflanzen und Lebensmittel, musste aufwendig geborgen, der Sattelzug mit Hilfe von zwei Kränen wieder aufgerichtet werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Weißensberg und Lindau. Auf Grund des ausgelaufenden Diesels an der Unfallstelle mussten Teile des Erdwalls abgetragen werden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf rund 70.000 €  belaufen. Die A 96 war an der Unfallstelle für Stunden nur einseitig befahrbar;  von 9.45 Uhr bis 11.00 Uhr wegen Bergungsarbeiten komplett gesperrt gewesen.

Anzeige