A96 – Wangen – 28-Jähriger prallt mit Pkw gegen Betonpfeiler und wird aus dem Fahrzeug geschleudert

2018-05-03_A96-Wangen_Pkw_Bruecke_schwer_Polizei20180503_0015

Foto: Pöppel

Schwere Verletzungen erlitt ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer am Donnerstagvormittag, 03.05.2018, gegen 11.45 Uhr, bei einem Unfall auf der BAB A96 in Fahrtrichtung Lindau, auf Höhe der Talbrücke „Untere Argen““. Der Lenker war aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen einen Betonpfeiler der Brücke. Er wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb zwischen Stand- und Grünstreifen liegen. Der 28-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wegen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die A96 ab der Anschlussstelle Wangen-West in Fahrtrichtung Lindau bis ca. 16.00 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet, es kamzu erheblichen Stauungen in Richtung Lindau. Trotz stehendem Verkehr hielten es die Lkw- und Pkw-Fahrer nicht für nötig eine Rettungsgasse im Stau zu bilden.