A96 / Verkehrsunfall, Sattelzug schleudert auf schneeglatter Fahrbahn

AOV

Etwa 80.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich in der vergangenen Nacht um 00.15 Uhr auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau in Höhe des Parkplatzes Winterberg ereignete. Die beiden beteiligten Sattelzüge fuhren auf dem linken Fahrstreifen, als das vordere Fahrzeug auf schneeglatter Fahrbahn ohne Fremdbeteiligung schleuderte und nach rechts von der Fahrbahn gegen die dort befindliche Böschung prallte.

Im weiteren Verlauf blieb der Lkw quer zur Fahrtrichtung stehen, so dass beide Fahrstreifen komplett blockiert wurden. Der nachfolgende Sattelzug konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte seitlich gegen das Heck des Aufliegers. Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Sattelzüge waren nicht mehr fahrbereit. Zu deren Bergung wurde die A 96 in Fahrtrichtung Süden zwischen der Anschlussstelle Leutkirch- Süd und Kißlegg für den Fahrzeugverkehr komplett bis 05.20 Uhr gesperrt.

AOV