A96 – Türkheim – 40-jähriger Lkw-Fahrer verletzt und unter Alkohol an Rastanlage aufgefunden

Blaulicht PolizeiIn der Nacht zum Sonntag, 21.10.2017, wurde am Rastplatz nahe der Autobahn BAB A96 ein verletzter 40-jähriger Lkw-Führer aufgelesen. Er gab an, von anderen Personen geschlagen und um seinen Lkw-Schlüssel beraubt worden zu sein. Der stark alkoholisierte Mann wurde mit Verletzungen am Kopf ins Krankenhaus Mindelheim verlegt.

An der Rastanlage konnten auch mehrere, ebenso alkoholisierte Personen festgestellt werden. Diese wollten jedoch von einer Körperverletzung nichts mitbekommen haben. Es konnten Blutspuren am und um den Lkw gefunden werden. Den vermeintlich geraubten Schlüssel hat ein Fahrer derselben Spedition unter seinem Reifen aufgefunden.

Der genaue Sachverhalt ist noch weiterhin unklar, da die osteuropäischen Kraftfahrer zudem kein Deutsch sprachen. Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Wörishofen, Telefon 08247/96800, zu melden.