A96-Stetten – Schwerer Verkehrsunfall, jedoch glücklicherweise ohne Verletzte

A96 – Stetten + 18.08.2012 + 12-1990

18-08-2012 bb-a96 stetten mindelheim vu new-facts-eu

Samstag Nachmittag, 18.08.2012, gegen 17.20 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn BAB A96 zwischen den Anschlussstellen Stetten und Mindelheim, in Fahrtrichtung München, ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Beim Spurwechsel kam es zur Berührung von zwei Fahrzeugen. Ein Fahrzeug prallte frontal in die Mittelschutzleitplanke und blieb dann stark beschädigt auf der Überholspur stehen, der andere Verkehrsteilnehmer konnte sein Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen bringen, jedoch ebenfalls mit erheblichen Beschädigungen.


Insgesamt waren sechs Personen am Unfall beteiligt. Vom alarmierten Rettungsdienst, ein Rettungswagen und der Einsatzleiter Rettungsdienst, wurden vier Personen ambulant an der Unfallstelle versorgt. Keiner der Unfallbeteiligten musste ins Krankenhaus verbracht werden. Die alarmierte Feuerwehr Erkheim leitete für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten den Verkehr an der Anschlussstelle Stetten ab. Die stark verschmutzte Fahrbahn musste von Dreck und ausgelaufenen Betriebsmittel gesäubert werden. Die Autobahnpolizei Memmingen hat den Unfall aufgenommen.

Anzeige