A96-Sigmarszell – Unfall mit verletztem Kradfahrer

A96-Sigmarszell + 27.05.2013 + 13-0960           

27-05-2013 bab-a96 sigmarszell motorrad-unfall krad verletzt sperrung poeppel new-facts-eu20130527 titel

Auf der BAB A 96 kam es am Montag, 27.05.2013, zu einem Unfall aufgrund dessen die Autobahn für die Dauer von einer Stunde in Richtung Lindau gesperrt werden musste.

Gegen 19.15 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung über den Unfall ein. Ein 66-jährige Kradfahrer fuhr bei Sigmarszell von der B31 kommend auf die A96 in Richtung Lindau ein. Laut ersten Erkenntnissen wechselte der Kradfahrer, um einen Lkw zu überholen, noch auf Höhe des Beschleunigungsstreifens über eine durchgezogene Linie auf die Überholspur. Auf diesem Fahrstreifen fuhr in diesem Moment ein 59-jähriger Pkw-Lenker mit hohem Tempo. Er konnte trotz einer Vollbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Der Fahrer des Kraftrades musste mit mittelschweren Verletzungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw-Fahrer wurde nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.



Anzeige