A96 – Mindelheim – Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

A96 – Mindelheim | 30.05.2012 | 12-1165


30-05-2012 a96 mindelheim verkehrsunfall feuerwehr-mindelheim new-facts-euEin an der Anschlussstelle Mindelheim auf die A96 auffahrendes Fahrzeug löste am Mittwoch Nachmittag, 30.05.2012, eine Kettenreaktion aus. Ein italienischer Sattelzugfahrer wechselte gegen 16.40 Uhr von dem rechten auf den linken Fahrbahnstreifen um dem Pkw das Einfahren zu ermöglichen. Der Fahrer eines von hinten herannahenden Pkw, mit Schweizer Zulassung, leitetet aufgrund des Spurwechsels des Sattelzuges eine starke Bremsung ein. Der Audi geriet hierbei ins Schleudern, berührte die Leitplanke und überschlug sich anschließend.

Bei dem Unfall, bei dem es zu keinem Kontakt zwischen dem Pkw und dem Lkw gekommen war, entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Die beiden Insassen des Audi wurden mit Verdacht auf schwere Verletzungen mit Notarzt und Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die A96 in Fahrtrichtung Lindau war für rund eine Stunde für die Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs vollständig gesperrt. Die Feuerwehr Mindelheim sicherte die Unfallstelle und beseitigte die auslaufenden Betriebsstoffe.   

Anzeige