A96-Mindelheim – Vier Verletzte bei Verkehrsunfall – ein Pkw überschlagen

19-12-2014-a96-mindelheim-unfall-feuerwehr-tuerkheim-polizei-poeppel-new-facts-eu0013

Foto: Pöppel

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es Freitag Mittag, 19.12.2014, gegen 13.40 Uhr, auf der BAB A96 an der Anschlussstelle Mindelheim in Fahrtrichtung Lindau.

Zunächst fuhren ein Lkw sowie zwei Pkw an der Anschlussstelle Mindelheim in Fahrtrichtung Lindau auf die BAB auf. Der hintere Pkw, gelenkt von dem 62-jährigen Unfallverursacher, zog unmittelbar vom rechten auf den linken Fahrstreifen und übersah dabei das herannahende Fahrzeug eines 39-Jährigen. Dabei kam es Zusammenstoß, bei dem die beiden Pkw in das Fahrzeug einer 22-jährigen Frau geschleudert wurden. Der Unfallverursacher, seine 57-jährige Beifahrerin, sowie die anderen beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 50.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die rechte Fahrspur durch die Feuerwehr Türkheim gesperrt werden, zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

 

13.45/Unfall – BAB A96
München Richtung Lindau
zwischen AS Bad Wörishofen und AS Stetten, rechter Fahrstreifen blockiert, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn
ID:{17F3F057-67DB-46b9-9910-6EF37E198B52}