A96 – Mindelheim – Unfall mit neugekauften Pkw nach nur wenigen Metern

A96 – AS Mindelheim | 28.11.2011 | 11-1523

Nur kurz währte die Freude eines 72-jährigen Mannes aus dem Lkrs. Ravensburg (Baden-Württemberg) über seinen soeben gekauften Pkw. Der Mann befand sich am Montagabend, 28.11.2011, um kurz nach 19 Uhr, mit dem Fahrzeug (Kaufpreis 11.000 €) auf dem Weg nach Hause.

polizeiauto-55Er fuhr auf dem rechten Fahrstreifen der A 96 in Richtung Lindau, als er kurz vor der Anschlussstelle Mindelheim einen vor sich fahrenden Lastzug überholen wollte. Er sah zunächst in den Rückspiegel, um mehrere schnellere Fahrzeuge auf der Überholspur vorbei zu lassen. Hierbei hatte er wohl seine Geschwindigkeit unterschätzt, denn als er wieder nach vorne sah prallte er gegen das Heck eines mit Schleifholz voll beladenen Lkw-Anhängers. Der Pkw wurde dabei erheblich beschädigt –  der unglückliche Neubesitzer blieb unverletzt. Der Fahrer des Holzlastzuges fuhr weiter, weil er den Anstoß wohl nicht bemerkt hatte. Ob an dem Lkw-Hänger ein Schaden entstand, ist nicht bekannt.

Sollte ein Schaden entstanden sein, wird der Fahrer des Lkw gebeten, sich bei der Autobahnpolizei in Memmingen unter Telefon 08331/100-311 zu melden.

Anzeige