A96 – Mindelheim – Stetten – Sportwagen und Transporter krachen nach Unfall in Böschung

2017-11-05_A96_Mindelheim_Stetten_Transporter_Pkw_Feuerwehr_Poeppel_0001

Foto: Pöppel

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagvormittag, 05.11.2017, gegen 10.00 Uhr, auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Mindelheim und Stetten, in Fahrtrichtung Lindau. Ein schweizer Sportwagen stand mit einer Panne auf dem Standstreifen, als aus bisher ungeklärter Ursache ein rumänischer Transporter nach rechts von der Fahrbahn abkam und das Pannenfahrzeug erfasste. Dabei wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt. Ein Patient wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“, zwei weitere mit Rettungswagen aus dem Umland in Klinken transportiert. Die Feuerwehr Mindelheim war mit einem Rüstzug im Einsatz. Die Autobahn in Richtung Lindau war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett für 45 Minuten gesperrt.

+++ wir berichten nach +++