A96-Mindelheim – Pkw-Fahrer (24) abgelenkt – Kleintransporter gerammt – zwei Verletzte

26-08-2014-a96-mindelheim-stetten-unfall-transporter-regen-pkw-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu (15)

Foto: Pöppel

Vermutlich weil er sich auf eine Getränkeflasche mehr konzentrierte als auf den Verkehr auf der Autobahn, fuhr Dienstag Nacht, 26.08.2014, gegen 00.20 Uhr, ein 24-jähriger Autofahrer auf den vor ihm in Richtung München fahrenden Kleintransporter auf, der von einem 43-Jährigen gesteuert wurde.

Aufgrund dessen geriet der schleudernde Unfallverursacher in die Mittelleitplanke und zum Stillstand. Der Kleintransporter schleuderte nach rechts in die Böschung und kippte dort auf die rechte Fahrzeugseite.
Während der Autofahrer aus Kaufbeuren unverletzt blieb, wurde der Kleintransporterfahrer aus Ungarn und seine 44-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Auch die Feuerwehr Mindelheim war mit drei Fahrzeugen zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort. Für die Dauer von etwa 1,5 Stunden war ein Fahrstreifen gesperrt.

 

Anzeige