A96 – Mindelheim – Mercedes fliegt von der Autobahn und kracht gegen Brückenvorbau

1b9b4332-0fd4-4a2a-995c-66c38e6d2380Auf der BAB A96, kurz vor der Anschlussstelle Mindelheim, in Fahrtrichtung München, kam der 34-jährige Fahrer eines Pkw aus bislang ungeklärter Ursache zunächst nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelschutzplanke. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte er mit der Fahrzeugfront ins Erdreich unterhalb einer Brücke. Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurde der Pkw fünf Meter nach oben gegen die Brücke und das Brückengeländer geschleudert und kam entgegengesetzt der Fahrtrichtung im Bankett unterhalb der Brücke zum Stehen. Durch den Aufprall an der Brücke wurden die Vorderachse und der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen.
Der Fahrer, der alleine im Fahrzeug saß, war durch den Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Mindelheim aus dem Wrack befreit werden. Er wurde bei dem Unfall schwerst verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 110.000 Euro. Zur Landung des Rettungshubschraubers musste die Richtungsfahrbahn vorübergehend gesperrt werden.