A96-Mindelheim – Fahrzeugespann schaukelt sich auf und kippt – Beifahrer schwer verletzt

16-06-2014-a7-berkheim-detting-lkw-unfall-polizei-poeppel-new-facts-eu_0017

Symbolfoto

Am Freitag Nachmittag, 04.07.2014, war ein 57-jähriger Mann aus dem Raum Bad Tölz mit seinem 51-jährigen Beifahrer in einem VW Van auf der BAB A96 in Richtung München unterwegs. Auf dem mitgeführten Anhänger transportierten sie einen Nissan Geländewagen. Bei Stetten schaukelte sich der Anhänger aus noch ungeklärter Ursache plötzlich auf. Der Fahrzeugführer konnte den Anhänger nicht mehr stabilisieren, dieser kam ins Schleudern und kippte unter Mitnahme des Zugfahrzeugs um. Das Gespann prallte gegen die rechts Schutzplanke. Der Anhänger mit geladenem Geländewagen kam auf dem Dach am rechten Fahrbahnrand zum Liegen. Das Zugfahrzeug wurde abgerissen und kippte auf die Beifahrerseite. Der Beifahrer erlitt hierbei schwere Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Mindelheim. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro.

Anzeige