A96-Memmingen – Zwei junge Mädchen schmeißen Kieselsteine von der Autobahnbrücke

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Ein Autofahrer meldete am Dienstag Nachmittag, 23.06.2015, dass Kinder auf einer Autobahnbrücke der BAB A96 bei Memmingen stehen und Gegenstände herunterwerfen würden. Es sei auch etwas gegen seine Windschutzscheibe geflogen, er habe aber keinen Schaden festgestellt.

Von der eingesetzten Polizeistreife konnten zwei Mädchen vor Ort angetroffen werden. Sie hatten kleinere Kieselsteine auf die Fahrbahn geworfen. Die neun und zehn Jahr alten Kinder wurden nach Hause zu den Eltern gebracht.