A96-Memmingen – Verkehrsunfall auf A96 – Polizei kann Geisterfahrer stoppen

A96-Memmingen + 19.11.2012 + 12-2723

rtw kirchheim new-facts-euMontag Abend, 19.11.2012, wurde die Autobahnpolizei Memmingen zu einem Verkehrsunfall auf die BAB A96 zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Ost und -Nord verständigt. Ein Fahrzeuggespann hatte eine Panne und befand sich auf der Standspur. Der Fahrzeuglenker versuchte sein Fahrzeug wieder instand zu setzten und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Lkw leicht verletzt. Kräfte des Rettungsdienstes versorgten den Mann und brachten in ins Klinikum.

Bei der Bergung des Fahrzeuggespanns durch ein Abschleppunternehmen kam plötzlich ein Geisterfahrer auf die Unfallstelle zu. Der ältere Herr aus Memmingen muss wohl an der Anschlussstelle Memmingen-Nord verkehrt aufgefahren sein und in Richtung München auf der Lindauer-Fahrspur gefahren sein.

Polizei und Abschlepppersonal konnten den Geisterfahrer stoppen und schlimmeres verhindern.



Anzeige