A96 – Memmingen – Holzgünz | Mehrere Verletzte bei Unfall mit zwei Transportern – drei Kilometer Rückstau

2018-08-03_A96_Memmingen_Holzguenz_Unfall_Transporter_Feuerwehr_0009

Foto: Pöppel

Am Freitagabend, 03.08.2018, kurz nach 22.00 Uhr, kam es auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Ost und Holzgünz, kurz nach dem Parkplatz Burgacker, zu einem Verkehrsunfall. Zwei Transporter sind dabei kollidiert, einer davon drehte sich durch den Aufprall um 180 Grad und stand entgegengesetzt der Richtungsfahrbahn. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Notarztes und der Rettungswagen um die Verletzten. Die Feuerwehr Memmingen leuchtete die Unfallstelle aus und sperrte die Richtungsfahrbahn München während der Rettungs- und Bergungsmassnahmen. Es bildete sich ein Rückstau von drei Kilometern.