A96 – Memmingen | Fahrfehler führt zu Unfall – Anhänger mit Motorrädern liegt auf der Autobahn

2018-0725_A96_Kohlbergtunne_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_0002

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am frühen Samstagabend, 04.08.2018, befuhr ein 19-Jähriger, aus dem Landkreis Biberach, mit einem VW Passat samt Anhänger, der mit Motorrädern beladen war, die BAB A96 Richtung Lindau. Im Bereich der Autobahnbrücke über das ehemalige Landesgartenschaugelände schaukelte sich der Anhänger aufgrund eines Fahrfehlers plötzlich auf, kippte auf die linke Seite und prallte schließlich gegen die linke Fahrzeugseite des VW Passat. Der Pkw wurde dadurch in die rechte Leitplanke gedrückt. Beide Pkw-Insassen blieben unverletzt.

Das Fahrzeuggespann musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5800 Euro. Der rechte Fahrstreifen war für die Dauer der Unfallaufnahme ca. eine Stunde lang blockiert.